„Kultur im Bett“ im Bettenland ermöglicht Spende für „Wir machen Schule“

Zur zweit­en Auflage des Kun­den­events „Kul­tur im Bett“ des Bet­ten­lan­des Ale­si in Schram­berg sorgten Frank Golis­chews­ki und sein Ensem­ble mit Com­e­dy, Sketchen und Liedern rund um das The­ma Schlafen für gute Stim­mung und Unter­hal­tung wie für Impulse zum Nach­denken.

Die Spenden der Besuch­er gin­gen an die stiftung st. franziskus heili­gen­bronn. Zusam­men mit den Ein­nah­men aus den Spenden­häuschen der Stiftung, welche das Bet­ten­land in sein­er Fil­iale aufgestellt hat, kamen über 600 Euro zusam­men. André Ale­si run­dete auf 1.000 Euro auf und unter­stützt damit das Pro­jekt „Wir machen Schule. Machen Sie mit“ zu Gun­sten sinnes- und mehrfach­be­hin­dert­er Kinder und Jugendlich­er.

Als Koop­er­a­tionspart­ner der Stiftung set­zen sich Jes­si­ca und André Ale­si bere­its seit 2016 für die Betreute und Pro­jek­te der Stiftung in Heili­gen­bronn ein. Weit­ere Infos zur Spende­nak­tion auf dieser Website.

2018-07-23T09:56:32+00:00